Profil des Instituts

Das Institut für Hochspannungstechnik, Energiesystem- und Anlagendiagnose IHEA ist ein anwendungsorientiertes Forschungszentrum der Hochschule Coburg. Es versteht sich als Impulsgeber und Umsetzer technischer Innovationen und erarbeiten gemeinsam mit industriellen und institutionellen Partnern neue Lösungen im Bereich der Hochspannungstechnik sowie des Betriebes und der Diagnose elektrischer Energiesysteme und ihrer Anlagen.

Das Institut wurde 2017 als In-Institut der Hochschule Coburg gegründet. Die Leitung liegt bei Prof. Dr.-Ing. Michael Rossner und Prof. Dr.-Ing. habil. Christian Weindl. Es bearbeitet öffentlich geförderte Projekte und unterstützt industrielle Anbieter bei der Umsetzung wissenschaftlicher Fragestellungen und technischer Innovationen. Ein Schwerpunkt liegt im Technologietransfer aus der Hochschule in die umliegende Region. Im Vordergrund steht der unmittelbare Bedarf der Kooperationspartner aus unterschiedlichsten industriellen Branchen an innovativen Produkten und Verfahren.

Zielgruppen sind Netzbetreiber, Hersteller von Betriebsmitteln elektrischer Energiesysteme, Anlagenproduzenten und -betreiber. IHEA fungiert als etablierter Experte bei der Beantwortung messtechnischer Fragestellungen und kundenspezifischen (Weiter-)Entwicklungen in Nordbayern.

Neben den industriellen Kooperationen mit mehr als 20 Partnern – auch im europäischen Ausland – wurden von den Institutsgründern in den letzten Jahren eine Vielzahl von öffentlich geförderten Projekten bearbeitet. Insgesamt konnte so ein Drittmittelvolumen von mehreren Millionen Euro eingeworben werden. Für eine effiziente Bearbeitung kundenspezifischer Anfragen stehen circa zehn Mitarbeiter aus verschiedenen naturwissenschaftlichen und ingenieurwissenschaftlichen Fachrichtungen mit ihrer Expertise zur Verfügung. Das Institut verfügt über eine große Zahl messtechnischer Verfahren und Testanlagen.

Profil des Instituts

Michael Rossner

Michael Rossner

PROF. DR.-ING.

Fachgebiete: Hochspannungstechnik und Elektrische Energieverteilung
E-Mail: michael.rossner(at)hs-coburg.de
Tel.: +49 9561 317-8042

Christian Weindl

Christian Weindl

PROF. DR.-ING. HABIL.

Fachgebiete: Netz- und Betriebsmitteldiagnose, Smart Grid, Speicherintegration
E-Mail: christian.weindl(at)hs-coburg.de
Tel: +49 9561 317-8008

Partner

Gerne unterstützen wir Sie innerhalb unseres Aufgabenspektrums bei unter-schiedlichsten Forschungsprojekten und Entwicklungsarbeiten. Neben größeren, oftmals mehrjährigen Forschungsaufgaben, die wir in enger Abstimmung und Zusammenarbeit mit unseren industriellen Partnern durchführen, stehen wir auch für anwendungsnahe Untersuchungen und Prüfungen von Produkten und deren Eigenschaften zur Verfügung. Ausgehend von der systematischen Identifikation spezifischer Netz- und Betriebsmitteleigenschaften entwickeln wir neue Methoden und Verfahren zu ihrer Qualifikation sowie zur Zustandsevaluierung und ihrer Interpretation.

Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung im Bereich der Hochspannungstechnik, der Messtechnik sowie der Netz- und Betriebsmitteldiagnostik kennen wir die Bedürfnisse unsere Kunden aus der Industrie und ermöglichen eine kundenspezifische und effiziente Bearbeitung der Forschungsprojekte. Sie können mit uns entweder im Direktauftrag oder als Partner in einem öffentlich geförderten Forschungsvorhaben zusammenarbeiten. Zur Bearbeitung der unterschiedlichen Aufgabenstellungen stehen ein engagiertes Team von hochqualifizierten Mitarbeitern sowie mehrere Labore mit modernsten Prüf- und Diagnosesystemen zur Verfügung.

 

Nichtwissenschaftliche Mitarbeiter

Sinah Kestel

Sekretariat und Assistenz
Tel.: +49 9561 317-339

nsbvbx

Tino Faber

Technischer Mitarbeiter
Tel.: +49 9561 317-219

nsbvbx

Uwe Düßel

Technischer Mitarbeiter
Tel: +49 9561 317-8011

Wissenschaftliche Mitarbeiter

Arbeitsgruppe: Prof. Dr.-Ing. habil. Christian Weindl

nsbvbx

M. Eng. Martin Zapf

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
E-Mail: martin.zapf@hs-coburg.de

nsbvbx

M. Eng. Ann-Catrin Müller

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
E-Mail: ann-catrin.mueller@hs-coburg.de

nsbvbx

M. Eng. Tobias Blenk

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
E-Mail: tobias.blenk@hs-coburg.de

M. Eng. Timo-Alexander Hertlein

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
E-Mail: timo-alexander.hertlein@hs-coburg.de

nsbvbx

M. Sc. Friedmann Eppelein

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
E-Mail: friedmann.eppelein@hs-coburg.de

nsbvbx

Dipl.-Ing. Thomas Scharrer

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (extern)

nsbvbx

Dipl.-Ing. Erik Fischer

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (abgeschlossen)

Wissenschaftliche Mitarbeiter

Arbeitsgruppe: Prof. Dr.-Ing. Michael Rossner

nsbvbx

M. Eng. Martin Scheler

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
E-Mail: martin.scheler@hs-coburg.de

nsbvbx

M. Sc. Youjin Shin

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
E-Mail: youjin.shin@hs-coburg.de

Promotionen

Laufende und abgeschlossene Promotionen am IHEA:

Entwicklung und Untersuchung anreizgesteuerter Kommunikations- und Regelungsverfahren zur Lastflussvergleichmäßigung in Verteil- und Übertragungsnetzen

Steuerung und Vermarktung von Akteuren in Stromverteilnetzen – Verknüpfung von Elektromobilität und Power-to-X-Anwendungen mit einem Smart Grid

Entwicklung und Applikation eines Systems zur künstlichen beschleunigten Alterung und zur diagnostischen Analyse von Betriebsmitteln im Mittelspannungsbereich

Entwicklung eines Messsystems zur dielektrischen Diagnose von 20 kV-Mittelspannungskabeln und weitergehender Methoden zur Zustandsbeurteilung

Entwicklung und Verifikation eines messtechnischen Verfahrens zur ortsaufgelösten Evaluierung dielektrischer Eigenschaften von Energieversorgungskabeln

Untersuchungen über das Durchschlagsverhalten von Isoliergasen und Mischungen von Isoliergasen auch unter erhöhtem Druck

Materialuntersuchungen an Isolierfolien und Messung von Potenzialverteilungen an thermisch und DC belasteten Hochspannungsdurchführungen

Einsatz und Grenzen dielektrischer Messverfahren zur Alterungsbestimmung biogener Dieselkraftstoffe

© 2019 - IHEA Hochschule Coburg